top of page

#12 Mecklenburger Bucht 2021

Aktualisiert: 6. Sept. 2023


5-tägiger Segeltörn auf der Ostsee

Start: Großenbrode

Am Sonntag, den 29. August 2021, startete die Seglercrew um Skipper Wilfried Bielefeld von Großenbrode aus zu einem 5-tägigen Törn auf der Ostsee. Die Crew bestand aus Wilfried, Jörg, Björn, Otto, Ralph und Christian.


Tag 1: Großenbrode - Kühlungsborn

Die erste Etappe führte von Großenbrode nach Kühlungsborn. Die Strecke war mit rund 30 Seemeilen relativ kurz, sodass die Crew Zeit hatte, sich an das Schiff und die Crew zu gewöhnen. Das Wetter war sonnig und windig, sodass die Segel gehisst werden konnten.


Tag 2: Kühlungsborn - Timmendorf

Am zweiten Tag ging es weiter nach Timmendorf auf der Insel Poel. Die Strecke war mit rund 40 Seemeilen etwas länger, aber die Crew hatte den Dreh mittlerweile raus. Das Wetter blieb sonnig und windig. Es gefiel der Crew dort so gut das Sie gleich einen Hafentag dort einlegte.



Highlight: Soko Wismar

In Timmendorf wurde zu dem Zeitpunkt eine Folge der ZDF-Serie Soko Wismar gedreht. Die Crew konnte die Dreharbeiten aus nächster Nähe beobachten und sogar Statisten spielen. Es war sehr spannend, zu sehen, wie viel Aufwand für eine doch recht kurze Szene betrieben wird.


Tag 3: Timmendorf - Burkstaaken

Am dritten Tag ging es weiter nach Burkstaaken. Die Strecke war mit rund 35 Seemeilen wieder etwas kürzer. Das Wetter war sonnig und windig, sodass die Crew wieder die Segel hissen konnte.



Tag 4: Burkstaaken - Großenbrode

Am vierten und letzten Tag ging es zurück nach Großenbrode. Die Strecke war mit rund 25 Seemeilen wieder relativ kurz. Das Wetter war sonnig und windig, sodass die Crew wieder die Segel hissen konnte.


Highlight: Fahnenmast abgerissen

Beim letzten Anleger in Großenbrode gab es leider einen Zwischenfall. Der Fahnenmast wurde beim Einlaufen in die Box abgerissen. Der Vercharterer hatte zum Glück genug neue Masten als Reserve.




Auslöser war ein Missverständnis mit dem Hafenmeister. Der hatte der Crew eine zu schmale Box zugewiesen. Trotz der Bedenken der Crew bestand er auf diese. Dadurch steckte die Muttland zwischen den Dalben fest und der Fahnenmast wurde abgerissen.


Fazit

Die Crew hatte einen erlebnisreichen und schönen Törn. Das Wetter war perfekt, die Segelbedingungen waren gut und die Crew war harmonisch.


Highlights

  • Die Dreharbeiten von Soko Wismar in Timmendorf

  • Das Segeln bei sonnigem und windigem Wetter

  • Die entspannte Atmosphäre an Bord

Lerneffekte
Die Crew hat gelernt, wie man mit einem zu schmalen Anleger umgeht.
Die Crew hat gelernt, wie man einen Fahnenmast wieder anbringt. :-)

Hier das Video zum Törn:


Zum nachsegeln:

Mecklenburg 2021
.gpx
Download GPX • 11KB
Mecklenburg 2021
.kml
Download KML • 114KB

19 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
AdobeStock_94398854.jpeg

Hallo, Danke das ihr vorbeischaut.  

Wir werden hier regelmäßig über unsere Segelerfahrungen, Tipps und Tricks, sowie über die neuesten Trends in der Segelwelt berichten.

Wir sind beide begeisterte Segler und haben schon viele schöne Segeltörns erlebt. Wir möchten unser Wissen und unsere Erfahrungen mit euch teilen und euch helfen, noch mehr Freude am Segeln zu haben.

Unser Ziel ist es, einen informativen und unterhaltsamen Blog zu schaffen, der sowohl für erfahrene Segler als auch für Anfänger interessant ist. Wir hoffen, dass ihr unser Blog regelmäßig besucht und uns Feedback gebt.